Logo Ministrantenarbeitskreis Dekanat Karlstadt
 

Home

Über uns

Aktionen

 Fotoshow

 Presseecho

 Termine

 Flagge zeigen

Aus den Pfarreien

Shop

 Impressum

 Links

 Gästebuch

Was mir wertvoll ist

MAK Karlstadt bei

 

 

 

Ministrantenarbeitskreis Dekanat Karlstadt

Herzlich Willkommen auf der Webseite
des Ministrantenarbeitskreises des Dekanats Karlstadt

Kommende Aktionen

23.07.2016 Gemünden MAK Kanu Tour

24.09.2016 Diözesaner Ministrantentag

Einen Eindruck vom Diözesanen Ministrantentag verschafft das Video der Fernsehredaktion des Bistums vom Minitag 2012:

Die Teilnahme kann inkl. oder exkl. der Busfahrt gebucht werden.
Will man mit seiner Pfarrei inkl. Busfahrt teilnehmen, so ist der Anmeldeschluss bereits am Freitag, 29.07.2016.
Anmeldungen ohne Busfahrt sind bis Freitag, 09.09.2016 möglich. [Flyer mit Anmeldedetails]

Vergangene Aktionen:


Am 9.7. luden wir in die Schwarzlichfabrik in Würzburg zum Minigolfen ein. In Anschluss ging es auf die Kilianijugendwallfahrt.
[Bilder] [Presse-Video]


Eine Gruppen Ministranten aus dem Dekanat Karlstadt die auf Einladung von Barbara Stamm am 09.06.2016 den Bayerischen Landtag besucht hatten.


330 Ministranten gemeinsam im Freizeitpark Tripsdrill [Presse]


Vom 14.05.2016 bis 18.05.2016 fand die Bergfreizeit im Kaunertal statt [Presse]


An der MSP-Expo veranstalteten wir im Jugendzelt ein Ministranten Quiz [Bilder]


 Rückblick aufs Oberministrantenwochenende [mehr]


 Die Siegermannschaften beim Dekanatsministranten Fußballturnier kommen in diesem Jahr aus Büchold und Weyersfeld.
Beide Mannschaften dürfen nun am 27.2. das Dekanat beim Diözesanen Turnier in Mellrichstadt vertreten.

zu den Platzierungen

Bilder vom Tag

Pressebericht

 

Neuwahlen des Leitungsteams
am 23.01.2016

Johannes Höhn schied aus dem Leitungsteam aus, die restlichen Mitglieder wurden an der Wahl am 23.01. in ihrem Amt bestätigt.
 

Main-Spessarter Ministranten Rummel
 
Am 20.06. feierten ca. 170 Ministranten aus den Dekanaten Lohr und Karlstadt den Dekanats Ministrantentag in Zellingen.
Unter dem Motto "Main-Spessarter Ministranten Rummel" konnten die Minis an nicht ganz alltäglichen Attraktionen teilnehmen.
[Bilder] [Presse]

  

Fahrt ins Kaunertal
 

Vom 23.-27.05. fand die die Bergfreizeit ins Kaunertal statt [Bilder]
 

Oberministranten Wochenende

Vom 20.-22.03. fand das OMI-WE statt. [Pressebericht], [Bilder]
 


Minis Bowling

Am Montag den 23.02. lud der MAK zum Bowling ein.
 


Duttenbrunn und Karlstadt Sieger beim Dekanatsturnier der Ministranten

Am Samstag den 30.01.2015 traten 27 Mannschaften beim Dekanatsfußballturnier der Ministranten gegeneinander an.
In den zwei Altersgruppen (bis 14 Jahre / ab 15 Jahre) könnten die Altardiener ihre Fußballtalente unter Beweis stellen.
Im Finale trafen dabei bei den jüngeren Karlstadt auf Obersfeld (3:0) und bei den älteren Duttenbrunn auf Stetten (1:0).
Der Fanpokal wandert in diesem Jahr an die Fans aus Karlstadt.
[zu den Bildern] [Platzierungen]
 

Für einen guten Start in den Advent

320 Minis beim Ministrantenausflug am 5.7.
in den Erlebnispark nach Schloss Thurn

 
 [Bilder]  [zum Artikel]

Bilder von der Kanu Fahrt für Minis ab 14 am 21.06.2014


42 Ministranten nahmen am Samstag bei der Kanu Fahrt des MAKs Teil.
Zwar ist das Ministrieren die Hauptaufgabe der Minis, aber ohne ein wenig Spaß und Abwechslung zwischen durch könnte das auf Dauer alleine doch auch recht Öde werden. Aus diesem Anlass lud der MAK Ministranten ab 14 Jahren zu einer Kanufahrt auf der Saale ein.
[Bilder]

    

Schöne neue Welt: Digital vs. Analog

Oberministrantenwochenende vom 04.04.-06.04.2014

im Jugendhaus am Dicken Turm in Münnerstadt

Digital vs. Analog ?!
Was macht man denn da ein ganzes Wochenende lang?
Man macht sich ein lustiges und abwechslungsreiches Wochende mit

  • Smartphones
  • Internet
  • Brettspielen
  • Musik
  • und Digi Cams

[zum Artikel] [zum den Bildern]

Wer auf Facebook ist kann dort der Gruppe "Mak Karlstadt" beitreten, dort berichten wir jeweils über Neues. Generell findet ihr alle Termine mit weiteren Informationen und Anmeldeunterlagen hier auf der Homepage, über Facebook lassen sich aber z.B. Mitfahrgelegenheiten leichter gestalten.
Ebenso gibt es dort ein Profil der "Ministranten Diözese Würzburg" unter dem es Informationen zu Diözesanen Aktionen wie dem Diözesanen Fußballturnier, der Sternsingeraussendung, der Romwallfahrt oder der Ministrantentage gibt.

Oberministranten suchten Entspannung im Hochgebirge

Bergfreizeit der Oberministranten im Kaunertal in Tirol
 
Grandiose Ausblicke von den teils über 2500 Meter hohen Tiroler Bergen im Kaunertal konnten die Teilnehmer der spirituellen Bergfreizeit des Ministrantenarbeitskreises im Dekanat Karlstadt genießen. 
[zum Artikel] [zu den Bildern]

 

Massenbuch und Duttenbrunn siegen beim Dekanatsturnier

Ministranten und Fußball, geht das? Ja das geht sogar recht gut, wie das diesjährige Ministrantenfußballturnier auf Dekanatsebene wieder deutlich zeigte. Ministranten aus 23 Pfarreien traten hier in 25 Mannschaften in zwei Altersgruppen gegeneinander an. Teils taten sich dabei die Altardiener in Spielgemeinschaften aus mehreren Pfarreien der eigenen Pfarreiengemeinschaft zusammen.
Ministranten und Fußball geht, dass es hier aber Prioritäten gibt, zeigte sich an dem Turnier auch. So sagten etwa die Ministranten aus Altbessingen kurzfristig ab, da sie stattdessen bei einer Beerdigung ministrierten. Neben bunten Fußballtrikots sieht man beim Dekanatsturnier viele Spieler und Fans in ihren Ministranten T-Shirts antreten, die z.B. Aufschriften wie "Altarfachpersonal Eußenheim" oder "na klar bin ich Ministrant" tragen.
In diesen Jahr sorgte auch Dekanatsjugendseelsorger Simon Becker mit einen geistigen Impuls inkl. afrikanischen Fußballgebet dafür, den Gedanken an das wesentliche nicht zu verlieren. Viele Fußball Profi Spieler so erzäht er, zeigen ganz deutlich ihren Glauben an Jesus Christus.
Sieger waren eigentlich schon alle Teilnehmer zu Beginn, da sich jeder über engagierte Ministrantenverantwortliche, Eltern, Trainer und Fahrer freuen durfte, die sie bei der Teilnahme unterstützten. Gut angekommen waren dabei auch die diesjährigen Preise. Neben einem Fußball für die ersten und letzten Plätze gab es für jeden Teilnehmer Frisbees, die hoffentlich auch bei anderen Ministrantenaktionen von der Gruppenstunde bis zum Zeltlager genutzt werden. Eine Mannschaft musste leider disqualifiziert werden, da nur aktive Ministranten als Spieler zugelassen sind.

Die beiden Siegermannschaften vertreten nun das Dekanat Karlstadt beim Diözesanen Turnier am 22.03. in Lohr.

 [zu den Platzierungen], [zu den Bildern], [Presse],  
 

Der MAK hat gewählt
 

Am 30. September fanden in Gemünden (Peter & Paul) die Neuwahlen des Leitungsteams (LT) statt.
Hierbei schied Lars Werner als langjähriges Mitglied im Leitungsteam aus. Katinka Zötzl, die schon in der letzten Wahlperiode nachberufen wurde, wurde an der Wahl nun offiziell ins LT gewählt. Die weiteren Mitglieder: Jens Breitenbach, Annette Englert, Jürgen Graus, Johannes Höhn, Michaela Weis wurden in ihrem Amt bestätigt.
Neben der Wahl standen an dem Abend ein paar Kooperationsspiele auf dem Programm, bei denen die Teilnehmer geschickt zusammenarbeiten mussten. So ging es etwa beim "Tower of Power" darum mit einem gemeinsam geführten Kran einen Turm zu bauen. Bei einem anderen Spiel musste gemeinsam ein Ball von A nach B transportiert werden, ohne dass die direkt Beteiligten dabei etwas sehen konnten.
[weitere Infos zum Klausurtag]  

MAK Fakelwanderung in Gössenheim

Wir laden Euch zu einer Fackelwanderung auf die Homburg ein. An der Weinbergskapelle gestalten wir ein adventliches Abendgebet.
Danach treffen wir uns dann im neuen Pfarrheim zu einem gemütlichen Beisammensein mit Tee, Plätzchen und Lebkuchen. Hier ist dann auch Zeit für Spiele und Gespräche.
[mehr]

Am 18.12. um 19 Uhr Treffpunkt an der Kirche in Gössenheim:
[Link zur Anfahrt]

Romwallfahrt der Ministranten
03. - 09. August 2014 

Es ist zwar noch über ein Jahr hin, bis vom 03. - 09. August 2014 die deutsche Ministrantenwallfahrt nach Rom stattfindet, aktuell sind aber schon die Hälfte der Plätze belegt.
Macht euch mit eurer Minigruppe also rechtszeitig Gedanken ob ihr nächstes Jahr im Sommer mit dabei sein wollt.

Infos hierzu gibt es in der [Ausschreibung] . Rückblicke mit Bildern und Berichten der letzten Wallfahrt gibt es [hier]

Dekanats Ministrantentag
am 06.07.2013 in Burgsinn
.
 

Rund 100 Minis aus den Dekanaten Lohr und Karlstadt waren am Samstag den 6.7. „Auf der Suche nach der Quelle des Lebens“.
Am Vormittag startete der Tag mit einer Stationenralley rund um Burgsinn, bei dem neben einigen anderen Stationen auch die Suche mittels GPS Geräten für viele ein neues Erlebnis war.
Nach einer Stärkung feierten die Minis dann zusammen mit den Teilnehmern des GehBets-Tages des Diözesanbüros einen Gottesdienst im Freibad. Wer im Anschluss noch dablieb, konnte das Fischerstechen zwischen Prominenten und zwischen Minigruppen erleben.

[zu den Bildern]  [zum Artikel] 
 

 Outdoor Event 2013


Leitungsteam Mitglied zu sein heißt, sich mehrmals im Jahr zu treffen, Aktionen vorzubereiten, Minis zu vertreten und bei mehreren Veranstaltungen im Jahr mit Rat und Tat anzupacken. Einmal im Jahr bedeutet dies aber auch, von Uwe an einen vorher unbekannten Ort gelotst zu werden und bei einem von ihm streng geheimen gehaltenen Event teilzunehmen. Am 29.06. war es dieses Jahr soweit. Das Ziel hieß Heugrumbach und das Event "Quad fahren". Neben viel Spaß beim Runden drehen zeigte der zwischendurch einsetzende Regen - es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Da wir hier mehr als genug nass wurden, freuen wir uns alle auf einen sonnig strahlenden Minitag am 6.7. in Burgsinn.

OMI-WE 2013

Im Jugendhaus am Dicken Turm in Münnerstadt tauschten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sich über das Thema Tod und Sterben aus. Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer bei der Besichtigung des Bundesausbildungszentrums der Bestatter. Obwohl die Ministranten selbst oft bei Begräbnisfeiern ihren Dienst tun, gab es viele Fragen, die beantwortet werden konnten.
[mehr]

  

 

 

 

    Du bist bei Facebook, komm doch in unsere Gruppe und erfahr direkt Neues rund um die Miniaktionen im Dekanat.


Sieg in beiden Altersklassen!
 
Bei der Diözesanen Ministranten Fußballmeisterschaft erreichten sowohl Duttenbrunn als auch Stetten, die für das Dekanat Karlstadt angetreten waren, den ersten Platz. Beide sind nun für den Bayern Cup qualifiziert der in diesem Jahr in Augsburg stattfindet.
Hier die genauen Ergebnisse:

Altersklasse 1
1. Platz: Duttenbrunn - Dekanat Karlstadt
2. Platz: Zell / Westheim - Dekanat Haßberge
3. Platz: Schönderling - Dekanat Hammelburg
4. Platz: Rottenberg - Dekanat Aschaffenburg-Ost

Altersklasse 2
1. Platz: Stetten - Dekanat Karlstadt
2. Platz: Schweinheim - Dekanat Aschaffenburg-Stadt
3. Platz: Alzenau - Dekanat Alzenau
4. Platz: Haßfurt - Dekanat Haßberge

Duttenbrunn und Stetten siegen beim Dekants Ministranten Fußballturnier
Beim Ministranten Fußballturnier im Dekanat Karlstadt errangen Duttenbrunn (AG 1) und Stetten (AG 2) den begehrten Pokal und dürfen nun das Dekanat am 2.3. beim
Diözesanen Turnier vertreten. Duttenbrunn siegte im Finale 2:0 gegen Weyersfeld. Stetten konnte sich hier mit 3:0 gegen die Spielergemeinschaft Gemünden/Seifriedsburg durchsetzen. Insgesamt traten 28 Mannschaften in den zwei Altersgruppe "bis 14 Jahre" und "ab 15 Jahre" gegeneinander an. Dass das "Altarfachpersonal" neben ihren eigentlichen Aufgaben nicht nur Fußball spielen kann, sondern ebenso kräftig die Kollegen anfeuert zeigt die Wahl zum Fanpokal. Hier erhielten dieses Jahr die Fans aus Karlstadt, Zellingen und Seifriedsburg die höchste Punktzahl, so dass per Los entschieden werden musste. Der Fanpokal wanderte schließlich nach Seifriedsburg, die mit ihren Cheerleadern so im zweiten Jahr in Folge den Pokal mit nach Hause nahmen.

[Alle Platzierungen hier]

[zu den Bildern der Tages]

[Presseartikel]

 


Bei bestem Schlittschuhwetter fand Minis on Ice 2013 statt.
 

 

Happy Birthday - 20 Jahre MAK-Karlstadt

Seit 20 Jahren gibt es nun im Dekanat Karlstadt einen Ministranten Arbeitskreis. 20 bewegende Jahre mit vielen Gesichtern die sich um Aktionen und Hilfen für die Minis gekümmert haben.
Am Samstag den 6. Oktober fand daher in Karlstadt die Jubiläumsfeier statt. Hier gab es die Gelegenheit auf die Anfänge zurück zu blicken, spielerisch sein Wissen zu testen und natürlich das Jubiläum zu feiern.     
[zum Artikel]

Diakonenweihe von Manfred Müller am 20.10. in Münsterschwarzach


Am Samstag 20.10. um 9.30 Uhr wird unser ehemaliges Leitungsteammitglied und ehemaliger Dekanats Jugendseelsorger Manfred Müller mit vier weiteren Kollegen, darunter Bernd Wagenhäuser, in Münsterschwarzach von Bischof Friedhelm zum Diakon geweiht. Er wird danach weiterhin an der gleichen Stelle arbeiten, an der er seit 2010 tätig ist: in der Pfarreiengemeinschaft
„12 Apostel am Tor zum Spessart“ in Lohr und Umgebung, mit dem Schwerpunkt auf den Pfarreien Sendelbach, Steinbach und Pflochsbach.

Foto: Kim J. N. Sell, CityFoto Gemünden

Diözesaner Ministrantentag 2012
Samstag 22.09.2012


Nur alle 4 Jahre findet ein Diözesaner Ministrantentag statt und ist immer ein gigantisches Erlebnis für alle Teilnehmenden. Bei zahllosen Workshops am Vormittag fällt die Auswahl schwer, sich nur für eine Handvoll zu entscheiden.

2012 wird der Diözesane Ministranten zum dritten Mal in Folge im Kloster Münsterschwarzach stattfinden. Der Klosterkomplex mit Abteikirche und angeschlossenem Gymnasium bieten eine Menge Platz für die über 2000 Ministranten.
Auch die Mönche bringen sich hier mit eigenen Workshops zum Erkunden des Geländes oder über die weitreichenden Arbeitsgebiete und Erfahrungen ein.   
[Mehr Infos zu 2012]

 

 

Ministrantenausflug 2012
Erlebnispark Tripsdrill
Samstag 16.06.2012


Ca. 450 Ministrantinnen und Ministranten erlebten einen Erlebnisreichen Tag im Freizeitpark Tripsdrill.
Bei bestem Wetter machte das Waschzuberrafting oder die Jugenbrunnenfahrt besonders viel Spaß, aber auch die Achterbahnen: Mammut, die g'sengte Sau und der Tausendfüssler standen ganz oben auf Top Liste des Tages.
Auf der Rückfahrt feierten die Minis nach einem Abendimbiss zusammen mit Domvikar Paul Weismantel einen Gottesdienst im Innenhof des Kilianeums in Würzburg.

[zur Bildergalerie]   [zum Artikel]

Best of OMI-WE 2012

vom 9.-11. März 2012
fand im
Jugendhaus am Dicken Turm in
Münnerstadt das Oberministrantenwochenende statt

[Bilder] und [Presseartikel]

 

Du bist bei Facebook, komm doch in unsere Gruppe und erfahr direkt Neues rund um die Miniaktionen im Dekanat.

Duttenbrunn und Weyersfeld tragen den Pokal nach Hause

Zu den Platzierungen des Tages: [mehr]

Zu den Bildern [mehr]

Zum Bericht [mehr]

 

Events 2012

Diözesane Sternsingeraussendung 04.01.2012

DekMFbT am 28.01.2012

Minis on Ice 15.02.2012

OMI-WE 09.-11.03.2012

Bergfreizeit 26.-30.05.2012

Miniausflug 16.06.2012

Diözesaner Minitag 22.09.2012

Bundesweite Sternsingeraussendung 28.12.2012

Mehr unter Termine

 

Leitungsteam neu gewählt

Beim MAK Treffen am 5. Oktober in Zellingen wurde das Leitungsteam neu gewählt.
Im Leitungsteam sind nun neben Uwe Breitenbach und Simon Becker folgende Personen:
Jürgen Graus, Jens Breitenbach, Hannes Höhn, Michaela Weis, Lars Werner und Annette Englert.
Um alle Vertretungsaufgaben wahr nehmen zu können wird zudem noch Katinka Zötzl ins LT berufen.

 


 

Ministrantentag 2.7.2011
in Gössenheim
Auf der Suche nach den Schätzen des Lebens

Am 2.7. fand der Dekanatsministrantentag in Gössenheim statt. Ca. 140 Minis erlebten einen spannenden Tag mit Dorfralley und Schatzsuche zur Homburg. Dabei waren alle "Auf der Suche nach den Schätzen des Lebens.", die zum Abschluss im Gottesdienst auf der Homburg anhand von Symbolen präsentiert wurden. <<zu den Bildern>>    
<<zum Artikel>>

Leitungsteam beim Outdoor Event

Auch in diesem Jahr überraschte Uwe das Leitungsteam wieder mit einem neuen Ziel für das Outdoor Event 2011. So fuhren wir diesmal nach Bad Mergentheim zur Kart-Bahn.
Fazit unseres Ausflugs: Etwas Teuer für einen Ausflug mit den Minis, aber für Größere zu einem besonderen Anlass macht es auf jeden Fall viel Spaß, auch wenns immer nur im Kreis herum geht.

<<Bilder>>



 

Bergfreizeit 11.-15.6.2011

Im Kaunertal in Österreich verbrachte eine Gruppe des Ministrantenarbeitskreises im Dekanat Karlstadt eine Bergfreizeit auf einer 1400 Meter hochgelegenen Hütte. Neben dem urigen Hüttenleben standen für die in der Ministrantenarbeit Verantwortlichen schweißtreibende Bergtouren auf dem Programm. [mehr]

OMI-WE: You Will Survive!?

vom 01.-03. April 2011fand das Oberministrantenwochenende
im Jugendhaus am Dicken Turm in Münnerstadt statt

<<zu den Bildern>>

 

Weitere Termine gibt es jetzt schon zum vormerken: [zu den Terminen]

 

 

 

nach oben